Grabow (am) l Mit dem Schrecken kam am frühen Dienstagmorgen eine Zeitungszustellerin davon, als sie gegen 3.20 Uhr in der Dorfstraße in Grabow unterwegs war. Plötzlich wurde sie von zwei Schäferhunden umkreist. Auch wenig später eintreffenden Polizeibeamten gelang es nicht, die beiden Schäferhunde auf einem Grundstück einzusperren. Allerdings gelang es, eine Verantwortliche für die Hunde telefonisch zu erreichen. Die Frau konnte die Tiere bändigen. Die Polizei legte ihr nahe, die Sicherheitseinrichtung am Hundezwinger zu überprüfen. Aus dem waren die Tier zuvor entwischt.