Burg (ael) l Eine erlebnisreiche Ferienwoche verbrachten die Kinder mit Ausflügen, Schatzsuche und Wasserspielen in der St. Petrigemeinde im Kinderclub International. 20 bis 30 kleine Gäste nahmen täglich an dem abwechslungsreichen Ferienvergnügen teil. Am ersten Tag gestalteten die Kinder ihre mitgebrachten weißen T-Shirts mit ihrem Namen und kreativen Motiven. Der Leiter des Kinderclubs, Fabian Borghardt, hatte mit den Betreuern die Ferienfreizeit (täglich von 10 bis 16 Uhr) für Kinder verschiedener Nationalitäten vorbereitet. Die Finanzierung war möglich durch den "Spendenlauf" der Theologischen Hochschule Friedensau, der von Bastian Bak, vom Studentenrat der Hochschule und von Fabian Borghardt initiiert wurde. 3000 Euro Spendengelder wurden eingenommen - ein Drittel davon für die Finanzierung der Ferienwoche. "Das restliche Geld wird für weitere Projekte des Kinderclubs verwendet. Zudem müssen wir bei Projektförderungen über Eigenmittel verfügen", so Borghardt.