Schartau (da/am) l 187 von 563 wahlberechtigten Schartauern sind am Sonntag zur Wahl gegangen, um mit ihrer Stimmabgabe den Ortschafstrat zu vervollständigen. Bestätigt am Montagabend der Wahlausschuss das Ergebnis der Ergänzungswahl vom Sonntag, rücken Wolfgang Seidel (238 Stimmen), Pascal Erhard Timme (203) und Sven Kunzi (103) in den Schartauer Ortschaftsrat nach. Die Wahlbeteiligung lag bei 33 Prozent. Es gab 544 gültige Stimmen. Die Nachwahl war notwendig geworden, weil nach der Kommunalwahl am 25. Mai nur vier von sieben Sitze im Schartauer Ortschaftsrat besetzt werden konnten. Es müssen aber mindestens fünf Ortschaftsratsmitglieder sein. In Schartau wären jetzt alle sieben Sitze im Rat besetzt.