Möckern l Der diesjährige gemeinsame Grundlehrgang der Ortsfeuerwehren der Stadt Möckern begann am 17. Januar.

Die jungen Kameraden und Kameradinnen stammen aus den Ortsfeuerwehren Dörnitz (3 Kameraden), Drewitz (2 Kameraden), Grabow (4 Kameraden), Hohenziatz (1 Kamerad), Lübars (1 Kamerad), Schweinitz (2 Kameraden), Stegelitz (4 Kameraden), Tryppehna (6 Kameraden), Wörmlitz (2 Kameraden) und Ziepel (1 Kamerad) und stehen nun den Heimatwehren zur Verfügung.

Neun Frauen sind bei den "neuen Kameraden" dabei

Der Begriff Trupp-"Mann" ist übrigens irreführend, wie sich anhand der aktuellen Zahlen in Möckern schnell beweisen lässt: "Erfreulicherweise war mit neun Frauen wieder ein hoher Anteil weiblicher Kameradinnen dabei", heißt es seitens der Stadtwehrleitung.

Möckerns Stadtwehrleiter Torsten Quandt und dessen Stellvertreter Hartmut Lehmann von der Ortsfeuerwehr Stegelitz gratulierten allen Kameraden zur bestandenen Prüfung und bedankten sich insbesondere für die gute Disziplin und Mitarbeit während der Ausbildung: "Ein großer Dank geht auch an alle Kameraden aus den Ortsfeuerwehren, die an der Ausbildung mitgewirkt und für eine gute Versorgung gesorgt haben".

"Hoffentlich bleiben alle dabei."

Das Fazit der Stadtwehrleitung fällt positiv aus: "Ein toller Lehrgang. Wir hoffen nun, dass alle `Neuen` dabei bleiben und in zwei Jahren hier wieder bei uns die Truppmann II-Prüfung ablegen", so Torsten Quandt.

In der Einheitsgemeinde Stadt Möckern existieren derzeit 27 Ortsfeuerwehren. Insgesamt erledigen dabei über 500 aktive Einsatzkräfte den Einsatzdienst im Ehrenamt. Die Zahlen stammen aus dem zuletzt im Jahr 2014 veröffentlichten Jahresbericht der Stadtwehrleitung. Allen Ortswehren fällt es schwer, tagsüber an Werktagen Einsatzbereitschaft zu gewährleisten.

Dank der Nachwuchsarbeit in den 27 Gerätehäusern der Einheitsgemeinde konnte auf zuletzt 18 Jugend- und vier Kinderfeuerwehren verwiesen werden. Sie zählen zusammen knapp 200 Mitglieder. In der Alters- und Ehrenabteilung sind nach letzten vorliegenden Zahlen etwa 200 Mitglieder gemeldet.