Burg (mk) l Die Zeit der Papierberge bei den Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse ist nun auch in Burg Geschichte. Ab Juni werden moderne iPads auf den Tischen liegen. 47 solcher Geräte des Herstellers mit dem markanten Apfel hat die Stadtverwaltung erworben - für die Stadträte, den Bürgermeister, Ortsbürgermeister und die Spitzen der Verwaltung. "Anschließend folgten drei ausführliche Schulungen zur Handhabung", sagte Bernhard Ruth, Pressesprecher der Stadtverwaltung. Die künftige Verfahrensweise ist relativ einfach: Die entsprechenden Beschlussvorlagen können über das Ratsinformationsportal beziehungsweise über eine spezielle App als pdf-Dokument heruntergeladen werden.