Weteritz (dly) l Am Mittwoch, gegen 9.40 Uhr, befuhr ein 50-Jähriger mit einer Arbeitsmaschine die B188 von Oebisfelde in Richtung Gardelegen. Etwa 50 Meter hinter dem Abzweig Weteritz wurde er von einer Sattelzugmaschine mit Auflieger überholt.

Wegen des Gegenverkehrs begann der Lkw mit dem Einscheren, als er sich noch neben der Arbeitsmaschine befand. Diese wurde dadurch nach rechts abgedrängt, teilte die Polizei mit. Trotzdem kam es zur seitlichen Berührung. An der Arbeitsmaschine entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Die Sattelzugmaschine (Ackmann und Lörcher) setzte die Fahrt fort.