Zichtau (cah) l Am Sonnabend, 4. Oktober, findet auf Gut Zichtau ein Regionalmarkt statt. Von 11 bis 16 Uhr wird auf dem Gelände reges Treiben herrschen. Zahlreiche Aussteller werden regionale und handgefertigte Produkte, wie Patchworkarbeiten, Stauden, Gräser, Gehölze, Laubsägearbeiten, Leinen, Floristik, Deko, Edelpilze, Töpfer-, Besen- und Korbwaren, präsentieren und verkaufen, teilte Heike Rindt vom Gutsteam mit. Darüber hinaus wird ein Künstler Kettensägenkunstwerke vor Ort herstellen. Die jüngsten Besucher können sich unter anderem mit dem Bemalen von Keramikgegenständen beschäftigen.

Darüber hinaus können Besucher Äpfel aus dem eigenen Garten mitbringen, vor Ort zu Saft verarbeiten lassen und das frische Getränk mit nach Hause nehmen. Denn mit dabei ist auch eine mobile Mosterei aus Apenburg. Gesorgt ist auch für das leibliche Wohl unter anderem mit Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, Pilzpfanne, Wildbratwurst sowie Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei.

Am kommenden Sonntag, 21. September, können alle Gartenfreunde den Zichtauer Guts-park sowie die Gartenanlagen besichtigen. Dazu gehören unter anderem der Pfefferminzprinz, der Hortensiengarten und die Rosenterrassen. Von 10 bis 12 Uhr gibt es zudem Informationen zur Staudenverwendung sowie Führungen durch den Park und die Gärten. Im Foyer der Orangerie gibt es Kaffee und Kuchen.