Kunrau/Vitzke (mhd) l Bei zwei Geschwindigkeitskontrollen im Altmarkkreis Salzwedel schnappte die Polizei insgesamt 104 Temposünder. Die Beamten standen am Mittwoch von 8 bis 12 Uhr an der B 248 in Püggen. Dort blitzten die Ordnungshüter in beiden Fahrtrichtungen und registrierten 61 Geschwindigkeitsüberschreitungen. Der schnellste Pkw hatte innerorts 96 Sachen auf dem Tacho. Der flotteste Lasterfahrer war mit 72 km/h unterwegs. In der Endabrechnung kamen 46 Verwarngelder und 15 Bußgeldanzeigen - davon 5 mit Fahrverbot - zusammen.

In Kunrau stand die Polizei am Donnerstag zwischen 8.30 und 12.30 Uhr auf Höhe der Grundschule. Dort gingen den Beamten 43 Bleifüße ins Netz. Platz 1 sicherte sich ein Autofahrer, der 88 km/h in die Wertung einbringen konnte. Knapp dahinter war ein Lkw-Fahrer mit 76 km/h. 29 Verwarngelder, 14 Bußgeldanzeigen - davon 4 mit Fahrverbot - lautete in Kunrau das Endresultat.