Gardelegen l Das Hanse-Center in Gardelegen soll im kommenden Jahr modernisiert werden. Dies kündigte Projektmanager Holger Finck an. Der Eigentümer des Einkaufszentrums und die Supermarktkette Kaufland wollen gemeinsam eine Summe im einstelligen Millionen-Euro-Bereich investieren.

Der Eigentümer plane eine große Umgestaltung im Bereich der Außenflächen und Fassaden. Zudem sollen mehr Geschäfte aus verschiedenen Branchen in das Einkaufszentrum am Buschhorstweg einziehen.

Die Supermarktkette plane, ihre Filiale umzubauen. "Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf den Einsatz energiesparender und klimaschonender Technik gelegt, wie beispielsweise energieeffiziente Kühlmöbel und LED-Beleuchtung", teilte der Projektmanager mit.

Laut Finck habe die Pressesprecherin des Unternehmens, Christine Axtmann, angekündigt, dass die Arbeiten voraussichtlich im dritten Quartal 2015 im Zuge der Center- Modernisierung begonnen werden.

"Bürgermeister Konrad Fuchs bezeichnete die Investition als bedeutenden Schritt, um Gardelegen als wichtigstes Einkaufzentrum im Herzen der Altmark weiter zu etablieren", so Finck. Der Bürgermeister habe beim Vor-Ort-Termin das große Einzugsgebiet hervorgehoben und betont, dass das Einkaufszentrum die Stadt mit kulturellen Aktionen bereichere.