Gardelegen (cah) l Der Linke-Ortsverband Gardelegen wird keinen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 22. Februar stellen. Darauf haben sich die Genossen des Ortsverbandes in einer Versammlung am Sonnabend geeinigt. Der Ortsverband wird aber einen der Bewerber unterstützen. "Wir stellen aber insgesamt keine Blanko-Schecks aus, sondern messen die Kandidaten sowohl im Wahlkampf als auch im Falle ihrer Wahl an ihren Zielen und Inhalten", teilte Andreas Höppner vom Ortsverband mit. Der habe sich zudem geschlossen für eine aktive Unterstützung der Kandidatur Höppners für die Landratswahl ausgesprochen. Die Mitglieder des Ortsverbandes würden in diesem Zusammenhang an alle Wahlberechtigten appellieren, am 22. Februar auch zur Wahl zu gehen.

Darüber hinaus wurde am Sonnabend ein neuer Sprecherrat als Leitungsgremium des Ortsverbandes gewählt. Dem gehören nunmehr Gudrun Gerecke, Frank Roßband und Johannes Förster an.