Kalbe (cn) l Der Kalbenser Schulhof wird noch in diesem Jahr mit einem Grünen Klassenzimmer ausgestattet, das 30 Plätze beinhaltet und Unterricht im Freien ermöglichen soll. Das Vorhaben wird im Zuge der Neugestaltung des Schulhofes umgesetzt. Zwar war dieser bereits im vergangenen Jahr neu gepflastert worden, doch soll er nun auch noch einen Spiel- und Sportbereich erhalten. Dazu gab es am Dienstag eine Bauberatung mit dem zuständigen Planungsbüro und Vertretern der Kreisverwaltung. Denn der Altmarkkreis Salzwedel ist als Schulträger für die Sekundarschule Kalbe verantwortlich.

In diesem Jahr will er dort noch einmal rund 200.000 Euro investieren. So sollen auch ein Volleyball- und Bolzplatz eingerichtet, eine Kletterpyramide, zwei Tischtennisplatten und neue Sitzgelegenheiten aufgestellt werden. Zudem wird der Schulhof ordentlich eingezäunt. Das ist bis dato noch nicht der Fall.

Die Arbeiten sollen in den Sommerferien beginnen.