Rohrberg/Beetzendorf (ap) l Ab Dienstag nach Ostern, 8 Uhr, bis voraussichtlich 17. April gibt es keine freie Fahrt von Rohrberg nach Beetzendorf. Dann wird die Straße in Rohrberg zwischen der Einmündung zur Bundesstraße 248 bis zum Ortsausgang in Richtung Beetzendorf wegen Fräs- und Asphaltarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung, die bereits seit Beginn der Osterfeiertage ausgeschildert ist, führt in dieser Zeit von Rohrberg über die B248 bis Salzwedel, von dort über die B 71 bis Winterfeld und weiter nach Beetzendorf sowie umgekehrt. Darauf wies Kreis-Sprecherin Birgit Eurich hin. Kraftfahrer müssen sich auf wesentlich längere Fahrzeiten einstellen.