Gardelegen (ca). Zum ersten Mal findet am Donnerstag, 14. April, bundesweit ein Jungenzukunftstag, ein sogenannter Boy\'s Day, statt. Dieser Tag läuft parallel zum Girl\'s Day, den es schon seit einigen Jahren gibt. An diesem Zukunftstag für Schüler beteiligt sich auch das Altmark-Klinikum mit seinen Standorten in Gardelegen und Salzwedel, teilte Klinikum-Sprecherin Doreen Lahl-Mollenhauer mit. Vor dem Hintergrund der Abschaffung des Zivildienstes sei der Boy\'s Day eine gute Möglichkeit für junge Männer, sich gezielt über Ausbildungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen zu informieren. Teilnehmen können Schüler ab der fünften Klasse. Sie haben an diesem Tag Gelegenheit, sich über medizinische Berufe, wie Arzt oder Krankenpfleger, zu informieren.

Zugleich können sie für einige Stunden den Klinikalltag erleben. Der Ablauf steht bereits fest. Von 8.30 Uhr bis gegen 13 Uhr gibt es umfangreiche Informationen zur Arbeit in einem Krankenhaus. Zudem werden mehrere Fachabteilungen, wie die Endoskopie- und Radiologieabteilung, besichtigt. Dabei können die Schüler direkt mit der Mitarbeiterschaft Kontakt aufnehmen. Diesen Zukunftstag können sowohl Jungen als auch Mädchen nutzen.

Anmeldungen dafür werden in den Sekretariaten der Pflegedirektion am Standort Gardelegen unter (0 39 07) 79 12 00 oder im Krankenhaus Salzwedel unter (0 39 01) 88 78 00 entgegengenommen.