Gardelegen (gb). Noch rumpeln die Baufahrzeuge über den Kreuzungsbereich Bahnhof-, Hopfen- und Letzlinger Straße. Doch auf den Bürgersteigen leuchtet es schon elfmal in Lindgrün. Denn elf Lindenbäume, sogenanntes Straßenbegleitgrün, so Bauamtsleiter Engelhard Behrends, wurden in der vergangenen Woche gepflanzt. Zwei davon auch an der Letzlinger Straße vor dem frisch sanierten Wobau-Mehrfamilienhaus. Im Rahmen der Gehweggestaltung ließen die Straßenbauer für jeden Baum ein Plätzchen im Pflaster. Zwischen einigen der Bäumchen sind auch schon die Parktaschen zu erkennen. Anfang Juni sollen die Baumaßnahmen beendet sein.

Vor Jahrzehnten war die Gardeleger Bahnhofstraße zwischen Post- und Normaluhrkreuzung übrigens schon mal eine grüne Straße. Auch damals standen große Laubbäume auf den Bürgersteigen.