Jerichow/Genthin (sta) l Das Kloster Jerichow haben sich Florian Paschel (33) und Sabrina Paschel, geborene Wenske (27), ausgesucht, um einander das Ja-Wort zu geben. Zu Hause sind die beiden in Genthin.

Bereits seit 2009 kennen sich die beiden, jedoch erst bei einem Kinobesuch im November 2010 hat es "gefunkt". Die Liebe hat dann eine längere Fern- und Wochenendbeziehung überstanden. Auch, nachdem Sabrina im Oktober 2012 zu Florian gezogen ist, hat sie noch einige Zeit in Hannover gearbeitet und war die Woche über weg. Erst im Februar 2014 hatte die Jobsuche Erfolg, und sie fand in Genthin Arbeit, wo auch Florian Paschel beschäftigt ist. Seitdem können die beiden endlich ein richtiges Familienleben genießen und ihre ganze Freizeit miteinander verbringen. Ihr gemeinsames Hobby sind ihre Hunde, denen sie viel Zeit widmen.

Die Trauung im Kloster Jerichow war nun die "Krönung" ihres bisherigen gemeinsamen Lebens, der Start in ihren schönsten Tag.