Tucheim (bsc) l Zur Besichtigung des neuen Melkstalls mit Melkroboter hatte kürzlich die Agrargenossenschaft Tucheim eingeladen. Nach einjähriger Bauzeit bietet der Stall nun Platz für 250 Milchkühe. "Mit einem Volumen von über 1,8 Millionen Euro ist das die größte Einzelinvestition seit Bestehen der Genossenschaft", erklärte Geschäftsführer Sören Rawolle. Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Genthiner Volksstimme sowie im E-Paper.