Genthin (spö/mfe) l Gerd Mangelsdorf (CDU) wurde gestern Abend bei der konstituierenden Sitzung des Genthiner Stadtrates mehrheitlich zum Vorsitzenden des Stadtrates wiedergewählt. Mit 18 zu acht Stimmen setzte er sich gegenüber seinem Konkurrenten Harry Czeke (Die Linke) durch. Als sein erster Stellvertreter wird Wilmut Pflaumbaum (FDP) und als zweiter Stellvertreter Helmut Halupka (SPD) in der neuen Legislaturperiode tätig sein.

Erstmals hatte der Stadtrat über die Ernennung von Ortsvorstehern in Paplitz und Fienerode zu entscheiden. Franz Schuster begleitet Paplitz auch als Ortsvorsteher die nächsten fünf Jahre, als Stellvertreterin steht ihm Gudrun Reisener zur Seite. In Fienerode wird Ludger Schattmann das Amt des Ortsvorstehers übernehmen, vertreten wird er von Lutz Hinze. Die Ortsvorsteher und ihre Stellvertreter wurden einstimmig durch den Stadtrat gewählt.