Elbe-Parey (sta) l Bis der erste doppische Haushalt der Gemeinde Elbe-Parey beschlossen werden kann, wird es noch einige Wochen dauern. Über einige Punkte wird der neue Gemeinderat aber noch diskutieren und Entscheidungen treffen müssen, bevor das gesamte "Werk" zur Beschlussfassung vorgelegt werden kann. Fest steht schon: Für mehrere Maßnahmen im Rahmen der Beseitung von Hochwasserschäden sind die Fördermittel bewilligt worden. Insgesamt belaufen sich diese Maßnahmen auf gut 1,3 Millionen Euro. Lesen Sie am Donnerstag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.