Parey (sta) l Ihr letztes Schuljahr begannen die Schüler der 10. Klassen der Sekundarschule Elbe-Parey gleich mit einer größeren Reise. Zu Lasten des Unterrichts ging die aber nicht, im Gegenteil. Es war eine Bildungsreise nach Polen zu den Gedenkstätten des Konzentrationslagers Auschwitz und nach Krakau. Am Freitag werden die Jugendlichen und ihr Betreuer zurück erwartet. Lesen Sie dazu am Freigtag mehr inder Volksstimme und im E-Paper.