Genthin (spö) l Am 9. Januar, am ersten Freitag nach den Ferien zum Jahreswechsel, veranstalten Schüler und Lehrer der Sekundarschule "Am Baumschulenweg" einen Tag der offenen Tür.

Die Schüler stellen in der Zeit von 16 bis 18 Uhr nicht nur ihre Schule, sondern auch ihre Unterrichtsfächer und Arbeitsgemeinschaften vor.

Schüler der jetzigen vierten Klassen der Grundschulen in Genthin und Tucheim sind mit ihren Familien genauso gern gesehene Gäste wie ehemalige Schüler und natürlich die Familien und Freunde der jetzigen Schüler der Klassen 5 bis 10.

Voll in Aktion beim Sport in der Halle

Einen persönlichen Eindruck von den neu gestalteten Umkleideräumen und Sanitäranlagen in der Sporthalle können sich die Gäste an diesem Tag ebenso verschaffen. Schüler und Lehrer werden aktiv bei Volleyball und Tischtennis in der Halle tätig sein und freuen sich an diesem Freitag auf interessierte Gäste.

Mitarbeiter der Schülerfirma bieten ihre Produkte zum Kauf an, und wer wieder einmal so richtig kreativ sein möchte, darf auch selbst töpfern oder den Pinsel in verschiedenfarbige Glasuren eintauchen und getöpferte Produkte kreativ gestalten. Auch beim Ausprobieren an der elektrischen Drehscheibe stehen die Mitarbeiter, so gut es geht, mit Rat und Tat zur Seite.

Und nach den Besuchen in den Fachkabinetten für Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Sprachen, Geographie, Musik, Kunst und Technik können sich die Gäste in den Fachkabinetten für Hauswirtschaft und Russisch stärken, um dann in der Aula der Schule bei einem Rundgang durch die Praktikumsmesse der Neuntklässler herauszufinden, wie und wo die Schüler ihre zwei Wochen Praktikum kurz vor den Weihnachtsferien erlebten.