Genthin (mfe) l "Einfach frei" lautet der Titel des Debütalbums von Joe Carpenter. Zehn Lieder, auf Deutsch gesungen mit Texten, die dem Sänger auf den Leib geschrieben wurden. Musik zwischen Ich Ich, Maffay und Lindenberg. Mittlerweile ist die Single "Frei" bei der Schlager-Hitparade auf Antenne Brandenburg auf dem zehnten Platz eingestiegen.

"Als ich das gehört habe, bin ich vor Freude in die Luft gesprungen", erzählt der Sänger. Der Titel wurde im Januar als Neuvorstellung präsentiert und findet sich in der Rangliste nun neben Semino Rossi, Beatrice Egli und Gerd Christian. "Ich hoffe, dass die Hörer weiterhin auf der Internetseite des Senders für mich voten", hofft Carpenter. Sollte sich das Lied nämlich fünf Wochen am Stück in der Hitparade halten, wird der Titel auch im regulären Programm zu hören sein.

Carpenter bekommt für seine Musik derzeit viel Rückenwind. "Beim Klinikfunk Karlsruhe habe ich kürzlich eine Stunde Programm mit Moderation und Musik gemacht, das war für mich auch eine neue Erfahrung", erzählt der Sänger, der sein Album im vergangenen Jahr mit der Unterstützung von einigen Mitmusikern ohne große Plattenfirma im Rücken veröffentlicht hat. Die zehn Lieder sind bei Musik-Downloadportalen erhältlich. Auch soll in den kommenden Tagen die neue Single "Wenn sie könnte" erscheinen. "Das Lied wird auch bei meinem Auftritt in Genthin zu hören sein." Denn am 14. März wird Joe Carpenter mit seinem Programm "Leise Töne in einer lauten Welt" in der Kanalstadt Station machen.

Karten für den Abend im Konzertsaal Jerichower Land (Brandenburger Straße 100)sind bei der Touristinformation Genthin unter der Telefonnummer: (03933) 80 22 25 oder 19 433 erhältlich. Die Wahl des Titels "Frei" in die Schlagerparade funktioniert bei www.antennebrandenburg.de.