Tucheim (bsh) l Die Mitgliederversammlung des MC Fiener Tucheim war der Auftakt für ein umfangreiches Jahresprogramm. Der Vorsitzende Gerhard Paruschke verdeutlichte den immensen Aufwand: "Es ist eine organisatorische und technische Herausforderung für den Vorstand und seine Mitglieder." Der Verein zählt derzeit 69 Mitglieder, 48 besitzen die ADAC-Karte und sieben sind aktive Enduro-Fahrer. "Das Jahresangebot muss sich mit seinen Veranstaltungen besonders darauf einstellen", so der Vorsitzende. Deshalb überwiegen gesellige und freizeitsportliche Angebote, die geeignet sind, die Interessen in einem Altersspektrum von 16 bis 74 Jahren abzudecken. Die vergangene Saison verlief zufriedenstellend, resümierte der Vorsitzende. Er freut sich, dass der Verein drei neue Mitglieder in seinen Reihen begrüßen konnte. Höhepunkt der Saison ist für jedes MC-Mitglied die traditionelle Tucheimer ADAC-Enduro "Rund um den Fiener". Zum 46. Mal soll diese am letzten Wochenende im September als "Internationales Deutsches Enduro-Championat" veranstaltet werden. Paruschke: "Hier sind alle im Einsatz zum Ansehen der Fiener-Region und seiner Motorradgeländefahrt."