Güsen (sta) l Zum Tag der offenen Tür in der nach dem Brand sanierten und renovierten Güsener Jagdhütte sind am Sonntag ab 14.30 Uhr interessierte Gäste herzlich willkommen. "Hiermit wollen wir allen Danke sagen, die uns nach der Brandstiftung unterstützt haben", sagte Hans-Werner Tusch, Vorsitzender des Vereins der Natur- und Waldfreunde. Kaffee und Kuchen wird es natürlich auch geben. Die Waldfreunde freuen sich auf viele Besucher aus Güsen und Umgebung.

In der Nacht zum 6. März 2014 war das kleinere Gebäude der Jagdhütte komplett abgebrannt und das Hauptgebäude stark beschädigt worden. In zahllosen Stunden haben die Vereinsmitglieder mit breiter Unterstützung das Hauptgebäude wieder schmuck gemacht.