Jerichow (sta) l Julia, geborene Haertel, und Timm Hanßen (beide 26) haben sich entschieden, zwischen den starken Mauern des Klosters Jerichow den Bund für`s Leben zu schließen. Am Sonnabend gaben sie einander hier das Ja-Wort.

Zu Hause sind die beiden gemeinsam mit ihrem fast zweijährigen Sohn Theo jetzt in Halle. Sie zogen bereits 2007 beziehungsweise 2009 dorthin. Julia Hanßen stammt ursprünglich aus Klietz, Timm Hanßen aus Tangermünde.

Nach der Trauung durch Standesbeamtin Anja Schünicke im Sommerrefektorium des Klosters und einem Sektempfang im Kapitelsaal fuhr das junge Paar gemeinsam mit den Gästen nach Klietz, wo im Hotel "Seeblick" gefeiert wurde.