Tucheim/Magdeburgerforth (bsc) l Auf eine nur geringe Resonanz stieß am Sonnabendnachmittag ein vom Kirchspiel Gloine organisiertes Orgelkonzert mit Matthias Müller in der Kirche Magdeburgerforth. Zu hören waren unter anderem Werke von Joseph Haydn und spanischen Komponisten sowie Pastoralen. Matthias Müller spielte dabei nicht nur auf der "romantischen Orgel", wie der Künstler sie beschrieb, sondern auch auf dem Harmonium. Anschließend konnten sich alle mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee stärken.