Geschafft! Genthiner und Brettiner Sekundarschüler feierten gestern ihren letzten Schultag: Mit bunten Haaren und Klamotten fuhren die sie durch die Genthiner Innenstadt und sorgten für viel Aufsehen. Auch in den Nachbarschulen wollten sie gute Laune und Bonbons verteilen, das kam aber nicht überall gut an. Die Zehntklässler ließen sich die Stimmung dennoch nicht verderben. "Heute ist ein toller Tag", fand nicht nur Lena Schönitz. "Ich muss morgen halb acht zur Konsultation", erzählte Jessica Malcherek. "Heute wird trotzdem ordentlich gefeiert." Ganz nach dem Motto der Brettiner: "Nur die Besten kamen durch!" Fotos (2): Manuela Langner/Kristin Schulze

Bilder