Halberstadt (sc) l Mitglieder des "Arbeitskreises gegen Sozialabbau Halberstadt" wird traditionell vor Beginn des Hilariusmahls am Montag Spenden sammeln. Wie Arbeitskreissprecher Peter Dierich mitteilte, soll in diesem Jahr die Beratungsstelle für Frauen unterstützt werden. Dort werde allen Frauen in schwierigen Situationen Beratung, Information und Unterstützung gewährt. Die Aufgabenbereiche erstrecken sich unter anderem auf: Hilfe bei körperlicher, psychischer und häuslicher Gewalt, sexueller Belästigung, Verluste und Trauer, Trennung und Scheidung, Vermittlung in ein Frauenhaus, Begleitung zu Ämtern, Behörden und Institutionen.