Harzgerode/Gernrode (dl) l Spektakulärer Raub in Harzgerode: Insgesamt 200 Reifen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch aus Containern eines Autohauses in Harzgerode gestohlen. Nach Angaben eines Polizeisprechers drangen die Täter in die Geschäftsräume ein und öffneten anschließend den Container, in dem Wechsel-Reifensätze von Kunden eingelagert waren. Alles in allem wurden 50 Komplett-Reifensätze im Gesamtwert von rund 60 000 Euro erbeutet. Die Polizei vermutet Parallelen zu einem Einbruch in ein Autohaus in Gernrode in derselben Nacht. Dort stahlen die Täter einen Audi A 3, ein KTM-Kraftrad sowie ein Quad der Marke "Yamaha". Überdies verschwand ein VW Passat mit dem Kennzeichen HZ SR 757 vom Hof des Autohaues. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden hier auf rund 50 000 Euro.