Schwanebeck (we) l Die Vorbereitungen für das Schwanebecker Erntedankfest am 28. September sind im vollen Gange. Der das Fest organisierende Freundeskreis ist auf der Suche nach besonders große Kürbissen. Die größten drei Exemplare sollen beim Fest ausgezeichnet werden. Der Kleintierzüchterverein wird ein Wettkrähen organisieren. Besucher können vorher darauf wetten, welcher Hahn das Rennen machen wird. Höhepunkt wird ein Umzug durch die Stadt sein. Dazu gibt es Musik, Tanz und eine Oldtimer-Show.

Um das Erntedankfest zu finanzieren, bittet der Freundeskreis um Spenden. Diese können auf das Konto der Verbandsgemeinde mit der IBAN DE56810520000370062512 bei der Harzsparkasse eingezahlt werden. Als Verwendungszweck müssen die Spender "Schwanebecker Erntedankfest" angeben. Auch eine Bareinzahlung an der Kasse der Gemeindeverwaltung in der Kapellenstraße 16 in Schwanebeck ist möglich, teilt der Freundeskreis des Erntedankfestes mit.