Wendefurth (ru) l Das letzte Abenteuer mit der Volksstimme in diesen Sommerferien hat zur Talsperre Wendefurth geführt. Dort haben die Leserinnen und Leser in den Bauch der gigantischen Staumauer schauen und jede Menge interessanter Technik besichtigen können.

Mehr lesen Sie in der Volksstimme-Ausgabe am Donnerstag und im E-Paper.

Talsperre Wendefurth in den Bauch geschaut

Wendefurth (ru) l Einen imposanten Einblick in das Innenleben der Staumauer erhielten die Teilnehmer am letzten Sommerabenteuer mit der Volksstimme in diesem Jahr. Mit so viel interessanter Technik im Bauch der Staumauer hatte keiner gerechnet.

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth:Gundula Stöckigt kostet das Wasser der im Bauwerk belassenen Naturquelle. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth:Gundula...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die Kinder versuchen die Stahltur zum Servoraum zu öffnen. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die Ki...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: 230 Meter lang und 43 Meter hoch ist die Staumauer. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: 230 Me...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth. Foto R...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: 230 Meter lang und 43 Meter hoch ist die Staumauer. Im Hintergrund oben ist das Informationszentrum des Talsperrenbetriebs Sachsen-Anhalt. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: 230 Me...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Ein Modell der Blockfugen der Staumauer. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Ein Mo...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Erlebniswelt talsperrenabwärtslauf. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Erlebn...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die riesigen ventile der Rohrleitungen im Servoraum der Staumauer. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die ri...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Zu den Geräten im Kontrollgang A gehört auch ein Fugenspaltmesser. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Zu den...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth. Foto R...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Im 180 Meter langen Kontrollgang der Staumauer übernimmt  Lennard Schäfer aus Halberstadt die Rolle des Beleuchters. Hier erhellt der Neunjährigge den verbindungsschacht zum Kontrollgang B. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Im 180...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Felix blickt am Ende der Staumauer in den sogenannten Toten Gang. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Felix ...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Hinein in den Eingang A der 230 Meter langen und 43 Meter hohen Staumauer. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Hinein...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Eine der Wasserdruck-Messnischen. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Eine d...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Filmvorführung im Informationszentrum des Talsperrenbetriebs Sachsen-Anhalt. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Filmvo...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth:Heinz Langer aus Halberstadt an einem Gewichtslot. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth:Heinz L...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Im 180 Meter langen Mauergang befinden sich eine Reihe von Messgeräten, die Angela Matscheroth erläutert. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Im 180...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Ein Bohrkern der Staumauer, die dunklen Verfäbungen zeigen deutlich die Verwendung von Diabas bei der Betonherstellung. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Ein Bo...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Imposante Technik in der Schiebekammer. Hier wird die Zufuhr der Wassermenge in die Bode reguliert und aus Wasserkraft Ernergie gewonnen. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Imposa...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die Stahltur zum Servoraum zu öffnen, gelingt Helmut Faßhauer. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die St...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Angela Matscheroth erläutert das Talsperrensystem Rappbode. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Angela...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die Kinder versuchen die Stahltur zum Servoraum zu öffnen, vergeblich. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die Ki...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Angela Matscheroth erläutert an der Abbildung des Querschnitts die Blockbauweise der Staumauer. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Angela...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die Kinder versuchen die Stahltur zum Servoraum zu öffnen. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Die Ki...

  • Das letzte Sommerabenteuer2014  führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Imposante Technik in der Schiebekammer. Hier wird die Zufuhr der Wassermenge in die Bode reguliert und aus Wasserkraft Ernergie gewonnen. Foto Regina Urbat

    Das letzte Sommerabenteuer2014 führt die Volksstimme-Leser zur Talsperre in Wendefuth: Imposa...