Halberstadt (im) l Der Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" geht nach 2008 und 2011 in seine dritte Runde. Laut Pressestelle im Landratsamt nehmen diesmal 19 Orte daran teil. Sie werden im September und Oktober einer aus sieben Mitgliedern bestehenden Jury vorgestellt. Diese setzt sich aus Vertretern des Bauernverbandes Nordharz, des Amtes für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Mitte, der Kreistagsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und Linke sowie Bediensteten der Kreisverwaltung zusammen. Die Harzsparkasse und die Stadtwerke Wernigerode stiften Geldpreise für den Wettbewerb. Die Termine:

Dienstag, 23. September:

- Schielo (8 Uhr),

- Königerode (9.30 Uhr),

- Dankerode (11 Uhr),

- Neudorf (13.30 Uhr),

- Straßberg (15 Uhr),

- Siptenfelde (16.30 Uhr),

Donnerstag, 25. September:

- Silstedt (9 Uhr),

- Langeln (10.30 Uhr),

- Ströbeck (13.30 Uhr),

- Langenstein (15 Uhr),

Dienstag, 30. September:

-Wülperode (8 Uhr),

- Bühne (9.30 Uhr),

- Hessen (11 Uhr),

- Deersheim (13.30 Uhr),

- Dardesheim (15 Uhr),

- Zilly (16.30 Uhr),

Donnerstag, 2. Oktober:

- Papstorf (9 Uhr),

- Eilenstedt (10.30 Uhr),

- Ditfurt (13.30 Uhr).

Treffpunkt für die Rundgänge sind in der Regel die Gemeindebüros. Es können sich aber Abweichungen ergeben. Interessierte Einwohner sind eingeladen. Ansprechpartnerin ist Susann Dill, Fachbereich Strategie und Steuerung, Fachdienst Kreisentwicklung/Planung, Telefonnummer (0 39 41) 59 70 63 15.