Halberstadt (dl) l Nach einem dreisten Benzindiebstahl an einer Tankstelle in Halberstadt, bei dem zwei unbekannte Männer rund 100 Liter Benzin erbeutet haben, sucht die Polizei Zeugen. Wie Polizeisprecher Peter Pogunke sagte, schlugen die beiden Männer am Donnerstag, dem 28. August, um 18.22 Uhr auf dem Gelände der Shell-Tankstelle in der Quedlinburger Straße 100 (Nähe Hellweg-Baumarkt) zu. Sie betanken an zwei Zapfsäulen einen älteren hellblauen Renault Scenic sowie einen weißen Kanister mit dem Kraftstoff im Gesamtwert von rund 155 Euro. "Vom Fahrzeug entfernten die Täter die Kennzeichen und hielten sie in der Hand, sodass diese nicht erkannt werden konnten", so Pogunke. Anschließend entfernten sich die beiden Männer mit dem Renault auf der B 79 in Richtung Quedlinburg. Laut Zeugen führten die Täter eventuell noch einen zweiten Pkw mit.

Ein Täter ist 40 bis 45 Jahre alt, rund 190 Zentimeter groß und kräftig. Er hatte gegelte kurze dunkle Haare und trug eine dunkle Lederjacke sowie ein grünes T-Shirt. Der zweite Mann ist etwa 180 Zentimeter groß,hat ebenfalls gegelte kurze dunkle Haare und trägt einen Bart.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Harz, Telefon (0 39 41) 67 41 93