Osterwieck (mhe) l Zum Neujahrskonzert 2015 werden am Sonntag, 11. Januar, wieder die Musiker des Bach-Consorts Leipzig und des Sächsischen Barockorchesters in der Osterwiecker Stephanikirche erwartet.

Unter der Leitung von Gotthold Schwarz werden sie die Teile 5 und 6 des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach sowie die Kantate "Unser Mund sei voll Lachens" aufführen.

Diese Kantate hat Bach zum ersten Weihnachtstag des Jahres 1725 geschrieben. Sie enthält viel Trompeten- und Paukenglanz. Die fröhlich beschwingte Musik der sich reizvoll abwechselnden Instrumentengruppen und Singstimmen provoziert tatsächlich den Effekt des "Lachens".

Die Solisten dieses Konzertes sind Christina Roterberg (Sopran), Susanne Krumbiegel (Alt), Tobias Hunger (Tenor) und Gotthold Schwarz (Bass). Beginn ist um 16 Uhr.

Karten zu 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) sind im Vorverkauf im evangelischen Pfarramt Osterwieck, bei Edith Werner in der Schützenstraße 8 und an der Abendkasse erhältlich.