Schauen (mhe) l Der Polizei wurde am Dienstagvormittag um 9.05 Uhr gemeldet, dass in Schauen zwei Personen mit Gewalt in ein Einfamilienhaus in der Straße der Jugend eingedrungen waren. Sie hatten eine Terrassentür aufgehebelt. Im Gebäude durchsuchten die Einbrecher danach mehrere Räume und durchwühlten Schränke.

Ein 49-jähriger Anwohner konnte die beiden zu Fuß flüchtenden Täter kurzzeitig verfolgen. Ein Fährtensuchhund der Polizei nahm später die Spur der Täter auf und verfolgte diese bis zum Ortsausgang Schauen, wo sich der Hund auf Höhe des Veckenstedter Wegs ablegte. Dort verlor sich die Spur der gesuchten Einbrecher.

Das Alter der bisher unbekannten Täter wird auf 20 und 30 Jahre geschätzt.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang einen schwarzen Opel Astra Kombi mit dem deutschen Ausfuhrkennzeichen EU-507P. Dieses mit drei Personen besetzte Fahrzeug war in den frühen Morgenstunden in Schauen gesehen worden.

Hinweise, vor allem zu dem Fahrzeug, erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon (0 39 41) 67 41 93.