Wernigerode (sr/dl) l Nach dem Fund einer weiblichen Leiche im Zillierbach in Wernigerode rätseln Polizei und Staatsanwaltschaft über die Hintergründe. Die Frau - nach Volksstimme-Information offenbar eine Seniorin aus dem Harz - war am Mittwochmorgen von Anwohnern in dem Bach entdeckt worden. Ob die Frau verunglückt ist oder Opfer eines Verbrechens wurde, ist offenbar noch völlig unklar. "Wir ermitteln gegenwärtig in alle Richtungen", hieß es.

Die Ermittler der Polizei haben nach dem Fund das Gelände abgesperrt und Spuren gesichert. Das Opfer soll obduziert werden, um die genaue Todesursache zu ermitteln.

In Wernigerode hat der Fall Entsetzen hervorgerufen und gibt Anlass für wilde Spekulationen. Dabei ist immer wieder von einem Mord die Rede. Dafür soll es nach Volksstimme-Informationen bislang jedoch keinerlei Hinweise geben.