Athenstedt/Aspenstedt/Danstedt/Sargstedt/Ströbeck (dlo). Um möglichst viele Gäste an der heutigen zentralen Veranstaltung zum Weltgebetstag im Pfarrsprengel Ströbeck teilhaben zu lassen, hat Pfarrerin Evelyne Dege einen Bustransfer ins Schachdorf organisiert. Dort beginnt die Feier zum Weltgebetstag um 16 Uhr in der Gaststätte "Prinz von Preußen". Das Thema des Gebetstages lautet in diesem Jahr: "Wie viele Brote habt ihr?". Die Gebetsordnung dazu stamme aus Chile.

Der von Pfarrerin Dege gebuchte Bus bringt die Gäste direkt nach Ströbeck: 15.30 Uhr geht es von Athenstedt über Danstedt (15.35 Uhr) sowie Sargstedt (15.50 Uhr) und Aspenstedt (15.55 Uhr) ins Schachdorf. Die Rückfahrt in die Sprengelorte ist gegen 18 Uhr geplant.