Ivenrode (tj) l Zeugen haben in der Nacht zum Freitag beobachtet, dass an der Landesstraße 25 zwischen Altenhausen und Ivenrode ein Feuer ausgebrochen war. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, handelte es sich dabei um einen etwa acht mal drei Meter großen Unterstand für Tierfutter, der mit Heu- und Strohballen bestückt war. Der Schaden wird von der Polizei auf etwa 3000 Euro geschätzt. Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus Altenhausen und Ostingersleben löschten den Brand zügig. Die Ermittlungen zur Brandur-sache dauern noch an.