Hohenwarsleben (il) l Szenen wie in einem Krimi haben sich am Sonntagabend gegen 19 Uhr in Hohenwarsleben in der Börde abgespielt. Polizeibeamte machten bei McDonalds einen Mann und eine Frau dingfest, das zuvor auf der Autobahn 2 beim Überholen einen anderen Autofahrer mit einer Waffe bedroht haben sollen. Der Bedrohte hatte aus Angst die Polizei alarmiert, die das Auto des Pärchens dann in Hohenwarsleben aufspürte. Bei der Durchsuchung des Autos fand die Polizei eine Spielzeugwaffe, die einer echten Pistole zum Verwechseln ähnlich sieht. Der Mann, der Beifahrer im Auto gewesen ist, sagte aus, er habe während der Fahrt mit der Waffe nur herumgespielt, niemanden damit bedroht. "Ob er tatsächlich auf andere Autofahrer gezielt hat, werden nun die Ermittlungen zeigen", sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei am Montagmorgen.