Seggerde (aro) l Zu einem besonderen Tag unter dem Motto "wiederHören, wiederSehen, wiederErleben" wird am ersten Sonnabend im September nach Seggerde, "wo Kultur lebendig ist", eingeladen. So jedenfalls formuliert es Bianca von Davier, die diesen Tag in Regie hat.

Seit etwa 20 Jahren kommt das Rossini-Quartett alljährlich im Winter ins Schloss Seggerde, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Zwei Konzerte im Dezember sind immer restlos ausverkauft. In diesem Jahr wird das Rossini-Quartett schon vor den traditionellen Weihnachtskonzerten erwartet, so hatte es Rudolf von Davier im Dezember des vergangenen Jahres bereits angekündigt. Die Musiker wollten nämlich immer schon mal im historischen Kuhstall spielen, was im Winter aber nicht möglich ist. "Seggerde ist für uns so etwas wie Heimat und gehört zu uns", bekräftigt Marco Reiß vom Quartett.

In diesem Jahr bekommt das Ensemble nun die Gelegenheit zu einem Konzert im historischen Kuhstall. Familie von Davier hat die Musiker für Sonnabend, 6. September, eingeladen.

Die Musiker des Ensembles sind in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt mit einer Jubiläumstour unterwegs, denn das Rossini-Quartett besteht seit einem Vierteljahrhundert. Und Seggerde ist eine Station dieser Tournee. Auf dem Programm steht unter anderem das Forellenquintett von Franz Schubert. "Alles weitere bleibt, wie üblich zu Geburtstagsfeiern, eine Überraschung", hält sich Bianca von Davier noch bedeckt.

Das Konzert beginnt um 16 Uhr im Kuhstall. Besucher sind aber bereits ab 13 Uhr im Schlosspark willkommen. Bernd Pielemeier, der seit Jahren in Seggerde ansässige Bildhauer, bereitet zu diesem Tag einige Kunststationen im Schlosspark und eine Ausstellung in seinem Werkstattbereich vor, die betrachtet werden können. Die Kunstausstellung ist darüber hinaus auch am 7. und 13. September sowie nach telefonischer Vereinbarung zu besichtigen. Das Café im Schloss wird ab 14 Uhr geöffnet sein. Der Eintritt zum Konzert und zur Ausstellung ist frei, nach dem Konzert wird jedoch um eine Spende gebeten.

Karten sollten dennoch für eine bessere Vorplanung der Organisatoren vorbestellt werden, feste Plätze werden für das Konzert vergeben. Anmeldungen sind möglich telefonisch unter 039061/468033 oder per Mail unter KonzertSeggerde@aol.com.

Bilder