Hundisburg (jk) l Das weiße Gold aus Hundisburg ist mittlerweile auch international gefragt. Künftig soll der spezielle Marmorgips sogar bei Restaurierungsprojekten in Finnland verbaut werden, beispielsweise in der Nationalbibliothek. Finnische Bauexperten haben sich jetzt im Umgang mit dem Werkstoff im Technischen Denkmal Ziegelei Hundisburg schulen lassen. Gerd Srocke, Fachberater der Hundisburger Baustoffmanufaktor, steht ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.