Flechtingen (mb) l "Kinder der Welt" heißt es in diesem Jahr in einem ganzjährigen Projekt des Flechtinger Kinderstübchens. Die Mädchen und Jungen lernen dabei unterschiedliche Länder kennen. Zum Teil sind das die Heimatländer von Kindern aus ihrem Kindergarten. Nach dem Auftakt mit einem Gast aus China starteten die Steppkes jetzt einen Ausflug nach Bulgarien. Shinka Belewa erzählte den Kindern aus ihrer Heimat und brachte vieles zum Anschauen und Basteln mit. Shinka Belewas jüngster Sohn besucht den Kindergarten in Flechtingen. Die Familie lebt seit mehreren Jahren im Luftkurort.