Westheide (bst) l In der Sitzung des Gemeinderats Westheide, die am Mittwoch um 19 Uhr im Preußischen Hof in Neuenhofe beginnt, wird voraussichtlich im öffentlichen Teil über die Nachnutzung der Schule in Hillersleben beraten. Der Tagesordnungspunkt sei durch einen Bürofehler in den nichtöffentlichen Teil auf der Tagesordnung gerutscht, sagte Verbandsgemeindebürgermeister Thomas Schmette, da dieser Fakt kritisiert wurde. Die Tagesordnung könne zu Beginn der Sitzung noch geändert werden.