Haldensleben (mb) l Familie Reiser aus Haldensleben bittet um Unterstützung für ein Krankenhaus in Nepal. Das Erdbeben hat auch diese Region betroffen, für die medizinische Versorgung und den Wiederaufbau der Dörfer wird dringend Hilfe gebraucht. Der deutsche Verein Nepalmed finanziert seit 2003 maßgeblich das Hospital in Amppipal, er sorgt für die ständige Verbesserung der Gebäude und medizinische Ausrüstung. Ärzte und weiteres medizinisches Personal arbeiten zeitweise in Amppipal und bilden auch einheimisches Fachpersonal aus.

Infos unter www.nepalmed.de