Haldensleben (ah). Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen aus Sekundarschulen der Region informierten sich gestern in den Berufsbildenden Schulen Haldensleben des Landkreis Börde über das System der Berufsausbildung in Sachsen-Anhalt. "Dieser Berufsorientierungstag ist Vorbereitung und Ergänzung für den Tag der offenen Tür, der morgen von 9 bis 13 Uhr an unserer Ausbildungsstätte stattfindet", sagte Schulleiter Wolfgang Hanke. Er lud die zukünftigen Berufsschüler nach einem einleitenden Vortrag zu Führungen durch die einzelnen Berufsbereiche der Einrichtung und zum Mitmachen bei Projekten unter Anleitung durch Auszubildende ein. Beim Tag der offenen Tür können sich junge Leute über Ausbildungsmöglichkeiten wie Vorbereitungs- und Grundbildungsjahr, Berufsfachschule, Fachoberschule, Fachschule, duale Ausbildung sowie freie Ausbildungsplätze informieren und entsprechend ihren Interessen beraten lassen.