Haldensleben (jk). Die Jugendherberge in Haldensleben erstrahlt seit September des vergangenen Jahres in neuem Glanz. Erfreulich für die Herbergseltern Editha und Ingolf Zander, die nun noch mehr Gäste begrüßen können.

Um auch überregional noch bekannter zu werden, bewarben sie sich als "fahrradfreundliche Unterkunft" und bekamen vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) die "Bett+Bike"-Plakette verliehen. Damit finden sie Einzug in die verschiedenen Publikationen des ADFC, in denen sich Fahrradtouristen über geeignete Fahrradrouten und Herbergen informieren können. Mit der Verleihung der Plakette ist die Jugendherberge nun auch ein attraktiver Anlaufpunkt für die immer zahlreicher werdenden Radtouristen, die über den überregionalen Aller-Elbe-Radweg den Weg nach Haldensleben finden.

Eine Fahrradwerkstatt mit Angeboten an Ersatzteilen sowie ein Schuppen für die Fahrräder wurden aufgebaut, Waschmaschine und Trockner stehen zur Benutzung bereit, um die Reisekluft einmal zu säubern. Spezielle Verpflegungsbeutel oder Kartenmaterial bieten die Herbergseltern ebenfalls an. Weitere Angebote sind in Planung.