Schackensleben (car). Wenn in der Kindertagesstätte "Bördehäschen" einmal jährlich ein Arbeitseinsatz angesetzt wird, kann die Leiterin Karin Simon zumindest immer auf das Zupacken ein paar fleißiger Hände hoffen. So war es auch am Sonnabend. Während einige fleißige Frauen eine kahle Wand mit frischer Farbe versahen, packten die Freunde der Freiwilligen Feuerwehr und einige Vatis kräftig zu, um ein neues Spielgerät zum Klettern aufzustellen. Weitere Spielgeräte, wie eine Wippe und eine Kletterraupe, die mit Hilfe von Spendenmitteln angeschafft werden konnten, fanden ebenfalls ihren Platz auf dem Spielplatz. So war am Montag die Freude groß, als die 30 Sprösslinge im Alter zwischen einem und sechs Jahren in den Kindergarten kamen. Was es hier alles zu entdecken und auszuprobieren gab.