Elbe-Havel-Land (asr) l Um die Bürger noch mehr an seinen Entscheidungen zu beteiligen, bietet der Rat der Verbandsgemeinde künftig einmal pro Monat Sprechstunden an. Das hatte der Rat auf Anregung von Silvio Wulfänger auf seiner Sitzung Ende Januar so festgelegt. Die erste Sprechstunde findet am kommenden Dienstag, 25. Februar, statt. Von 16 bis 18 Uhr stehen Silvio Wulfänger und Arnold Bausemer als Gesprächspartner im Schönhauser Bürgerzentrum bereit. Hier können Bürger sich nicht nur über Aktuelles informieren, das gerade in den Ausschüssen und im Rat diskutiert wird, sondern auch ihre Probleme vortragen.