Havelberg l Peter Maffay hat viele Fans. Auch in Havelberg. Eine Gruppe um Anke Hartmann hat sich am vergangenen Wochenende zu einer privaten Feier verabredet, um sich alte Lieder anzuhören und Konzerte anzuschauen. Mit dabei Hans-Joachim Frey, Sprecher des Vereins "Blaue Herzen für Kinderfreundlichkeit" und ebenfalls eingefleischter Fan von Peter Maffay.

"Früher haben sich die Fans öfter im Mühlenholz getroffen, sind zusammen zu Konzerten gefahren", erzählt der Havelberger und berichtet von einer Idee, die beim aktuellen Treffen entstanden ist. Schon seit langem steht er immer mal wieder mit dem Rockmusiker im Kontakt, hat für das zur Bundesgartenschau geplante Beet mit den Lieblingsblumen von Prominenten natürlich auch bei ihm nachgefragt, was seine Lieblingsblumen sind: duftende rote Rosen. Mit Blick auf das von Radio SAW Ende März stattfindende Konzert auf dem Brocken will er versuchen, dort Peter Maffay 65 rote Rosen (so alt ist der Sänger) als Gruß aus der künftigen Buga-Stadt zu überbringen. Für diesen Strauß spendeten die Havelberger Fans spontan Geld. Doch hat Achim Frey vor, auch für den Strauß einen Sponsor zu finden und das Geld dem Kindergarten in Schierke, unterhalb des Brockens gelegen, zu spenden. Der Blaue-Herzen-Verein steht mit dem Kindergarten in Verbindung, hat dort schon im Rahmen des Bürgermeister-Entenrennens eine Veranstaltung organisiert und mit den Brockenwirten Spenden für Sonnenschutz an der Kita gesammelt.

"An dem historischen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert gibt es immer was zu tun, bauliche Dinge sind teuer. Das Geld käme den Kindern zugute", sagt er und weiß, damit auch im Sinn von Peter Maffay zu handeln. Dessen großes Engagement für Kinder, unter anderem im Rahmen seiner Stiftung, ist bekannt. Dafür wurde er auch schon mit dem "Blauen Herz für Kinderfreundlichkeit" ausgezeichnet.

Als langjähriger Veranstalter ist Achim Frey im Übrigen immer noch bemüht, Peter Maffay für ein Konzert in die Region zu holen, vielleicht sogar in die Hansestadt mit ihren sieben Brücken? 2002 hatte er es schon mal fast geschafft. Das Konzert scheiterte letztendlich an terminlichen Problemen.

Immer dranbleiben, nicht aufgeben und den persönlichen Kontakt suchen (was zu einem Künstler von diesem Format nicht leicht ist): So könnte der Traum vieler Havelberger und Einwohner der Region vielleicht einmal in Erfüllung gehen? Die Termine für die Openair-Tournee zur neuen CD im nächsten Jahr stehen noch nicht fest, hat Achim Frey erfahren. Vielleicht bewirkt der Blumengruß aus Havelberg, dass Peter Maffay auf die Region aufmerksam wird?

Wer sich an der Spendenaktion beteiligen möchte, hat dazu die Gelegenheit auf dem Konto des Blaue-Herzen-Vereins: Kennwort "Rote Rosen aus Havelberg", Kreissparkasse Stendal, Kontonummer: 3080010000, Bankleitzahl 81050555.