Stendal (ge) l Der Traum vom eigenen Haus, er wird in der Altmark von der Mehrheit der Frauen geträumt (56,9 Prozent), die Männer sind ein Stück zurückhaltender. Die größte Gruppe derer, die sich die eigenen vier Wände wünschen, sind im Alter zwischen 40 und 49 Jahren. Rund die Hälfte der Menschen in der Altmark wohnt aktuell zur Miete (49,7), fast genauso viele im eigenen Haus (49,2), der Rest in der eigenen Eigentumswohnung. In anderen Teilen des Studiengebietes ist der Unterschied zwischen Hauseigentümern und Mietern weitaus größer. Das ist eines der Ergebnisse der Studie MM-Regioscan. Mehr dazu in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme und im E-Paper.