Havelberg (ans) l Nach dem nächtlichen Überfall auf das Havelberger Juweliergeschäft am Havelberger Markt wurde am gestrigen Montag das Fluchtfahrzeug im brandenburgischen Rhinow nach einem Bürgerhinweis aufgefunden, teilt die Polizei mit. Der Audi mit dem amtlichen Kennzeichen RN-V 948 stand auf einem Parkplatz im Wohngebiet Straße der Jugend. Das Fahrzeug wurde bereits am vergangenen Freitag um 20 Uhr dort festgestellt.

Die Polizei hat den grünen Audi 80, Baujahr 1992, sichergestellt und nimmt kriminaltechnische Untersuchungen vor. Es werden weiterhin Zeugen gesucht, die Angaben machen können, wer das Fahrzeug im Zeitraum von Montag, 24. März, bis Freitag, 20 Uhr, nutzte, oder wer es in der benannten Zeit im Raum Havelberg-Rhinow gesehen hat.

Die vier maskierten Täter hatten in der Nacht zum Donnerstag die Schaufensterscheibe des Geschäfts eingeschlagen und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Stendal unter der Telefonnummer 03931/685291 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.